21 Jahre Frenkelson Werbeagentur Potsdam

21 Jahre Frenkelson® Werbeagentur Postdam

Eine Tür ging zu, eine neue auf ...

Vor 21 Jahren, am 14. November 1995, gründeten wir (Sebastian Gäbel und ich) die focus werbeagentur. In einem abrissreifen Haus in der Babelsberger Johannsenstraße mieteten wir uns für 150 DM ein – den Sound der Bands Lex Barker Experience und 44 Leningrad inklusive. Als der Sound der Abrissbirnen dazukam und das Haus der neuen Schnellstraße weichen musste, wechselten auch wir unser Hauptquartier.

21 Jahre am Rande der Realität ...

Die Wiedereröffnung des Café Heider im Holländischen Viertel bot für uns die Chance, in die historische Mitte Potsdams zu ziehen. Zu dieser Zeit wurden auch unsere Arbeiten in der Stadt sichtbar: für den Nikolaisaal, das Café Heider oder auch Engel & Völkers. Den ersten großen Projekten folgten die ersten festen Kolleginnen und Kollegen. Wir zogen in die Beletage einer Gründerzeit-Villa mit knarrenden Dielen und schmuckvollen Türklinken. Unter uns eine Klinik für Chinesische Medizin, deren Moxageruch uns wohl immer in der Nase bleiben wird und deren Markteintritt wir begleiteten. Ein unvergessener Wendepunkt war die Umbenennung von focus zu Frenkelson 2006, auf freundliches Anraten des Burda-Verlages.

21 Jahre am Rande der Realität ...
Danke sagen und weiter machen ...

Danke sagen und weiter machen ...

Fast in der Besetzung der ersten Tage sind wir heute wieder in unserer Heimat Babelsberg angekommen. Wer zu uns in die Nähe der Filmstadt findet, wird mit einem Blick auf die historischen Backsteinhallen und ihre sich stetig verändernden Filmsets belohnt. Wir sind für regionale wie überregionale Kunden aktiv, vom Luxusrestaurant zur Bowlingcenter-Kette, vom Startup bis hin zum Weltmarktführer. Wandel macht unseren Agenturalltag seit 21 Jahren aus. Denn wir entwickeln uns. Genau wie unsere Kunden. Also lassen Sie uns zusammen arbeiten!

Frenkelson Newsletter

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Email nicht an Dritte weiter.